NUTZUNGSBEDINGUNGEN UND DATENSCHUTZ

1 WEB PROJEKT “DIE WELTHERRSCHAFT”


„Die Weltherrschaft“ ist ein im Auftrag der Rundfunkanstalten ORF, BR, ARTE und SRF/SRG von Junge Römer GmbH (nachfolgend auch „Produzent“ genannt) produziertes interaktives Webprojekt, das sich auf aufklärende und künstlerische Weise mit den Themen Verschwörungstheorien und Fake News befasst.

Der User erfährt durch Experteninterviews über die Struktur von Verschwörungstheorien. Weiters kann er ein individuelles Setting auswählen, das zu einem individualisierten Video führt, und so eine eigene satirische Video Verschwörungstheorie in der Länge von ca. einer Minute erzeugen. Das individuelle Verschwörungsvideo kann per Parameter-URL innerhalb der Applikation betrachtet werden.

2 NUTZUNG

2.1 USERLOGIN

Die vom User erzeugten Verschwörungsvideos stehen ausschließlich als Stream zur Verfügung. Da der gesamte Zugriff auf die Website ohne Login erfolgt und auch keine E Mail Adresse, IP-Adresse oder dergleichen des Users gespeichert werden (Details siehe Punkt 3 bzw. 3.4) kann der Link zu dem vom User erstellten Video nicht mehr hergestellt werden.

2.2 VERWENDUNG DES CONTENTS

Der User kann den Link, der nach Fertigstellung des individuellen Verschwörungsvideos entsteht, beliebig weiterleiten, jedoch ist eine Weiterleitung des Links ausschließlich zu nicht kommerziellen Zwecken gestattet. Mit der Möglichkeit, das Verschwörungsvideo mittels Stream anzusehen ist keinesfalls das Recht verbunden, den angesehenen Stream mitzuschneiden, gewerblich zu nutzen, zu bearbeiten, zu vervielfältigen, öffentlich wiederzugeben, zu senden und/oder in sonstiger Art und Weise in Verkehr zu bringen bzw. die angeführten Handlungen durch Dritte vornehmen zu lassen.

3 DATENSCHUTZ

3.1 ACOUNTS

Der gesamte Zugriff auf die Website erfolgt ohne Login durch den User. Es werden daher keine Mailadresse oder Passwörter gespeichert. Eine Datenspeicherung erfolgt nur soweit, als es in den folgenden Punkten angeführt ist.

3.2 COOKIES

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die von einem Webserver an Ihren Browser übermittelt und von diesem bei jedem Zugriff auf eine neue Seite mitgeschickt wird. Diese Webseite verwendet keine permanenten Cookies, die dauerhaft auf der Festplatte des Users abgelegt werden. Sie setzt allerdings temporäre Cookies (auch „Session Cookies“ genannt) ein, um dem User einen komfortablen Zugriff auf unser Angebot zu ermöglichen. Durch temporäre Cookies können zum Beispiel Videos besser geladen werden und der Aufbau der Animationen wird unterstützt. Außerdem kann die Seite erkennen, welche Fragen der User innerhalb einer „Session“ schon beantwortet hat. Eine „Session“ umfasst immer die Zeit vom Öffnen bis zum Schließen des Browsers. Solange der User den Browser nicht schließt, kann er daher immer wieder an der Stelle weitermachen, an der er aufgehört hat. Mit Schließen des Browsers werden alle temporären Cookies vollständig gelöscht.

3.2.1 Deaktivierung von Cookies zur Verbesserung der Performance

Grundsätzlich ist eine Nutzung des Web Projektes auch ohne temporäre Cookies möglich. Wenn der User nicht möchte, dass sein Gerät, mit dem er online ist, innerhalb einer Session wieder erkannt wird, dann kann in den Einstellungen des vom User verwendeten Browser definiert werden, wie mit Cookies verfahren werden soll, welche Cookies der Browser akzeptiert und ob er sie z. B. automatisch wieder löschen soll oder ob sich der User benachrichtigen lassen will, sobald Cookies gesendet werden. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass in diesem Fall gegebenenfalls die Performance der Webseite nicht optimal ist.

3.3 IP-ADRESSEN

Die IP-Adresse wird noch vor der Speicherung anonymisiert. Nach der Anonymisierung ist nur noch erkennbar, aus welchem Land der jeweilige User stammt, der zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Tag auf die Website zugegriffen hat.

3.4 ERHEBUNG VON NUTZERDATEN FÜR STATISTISCHE ZWECKE DURCH PIWIK

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet temporäre Cookies sogenannten „Session Cookies“, die temporär auf dem Computer des Users gespeichert wird. Durch dieses „Session Cookie“ ist es möglich, die Nutzung der Webseite durch den User zu analysieren. Die Verwendung von permanenten Cookies durch Piwik ist deaktiviert. Die durch die temporären Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die temporären Cookies werden so lange gespeichert, wie „eine Session“ des Einzelnutzers dauert, d.h. bis der Nutzer den Browser schließt.

Die IP-Adresse wird – wie in Punkt 3.3 bereits angeführt - noch vor der Speicherung anonymisiert gespeichert. Nach der Anonymisierung ist nur noch erkennbar, aus welchem Land der jeweilige User stammt, der zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Tag auf die Website zugegriffen hat.

Um die Darstellung auf dem jeweiligen Device zu optimieren wird mit Hilfe von Piwik ermittelt, mit welcher Art von Device der User auf die Website zugreift, wobei hier ausschließlich zwischen Smartphone, Tablet oder Laptop/PC unterschieden wird.

3.5 WIDERSPRUCH GEGEN PIWIK-DATENVERARBEITUNG

Der User kann sich entscheiden, ob in seinem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn der User sich dagegen entscheiden möchte, muss auf den folgenden Link geklickt werden, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie abzulegen, damit der Browser erkennt, dass die Erfassung und Analyse vom User nicht gewünscht ist.



Es ist zu beachten, dass für die wirksame Aktivierung der Opt-Out-Funktion auf dem vom User verwendeten Gerät ein spezielles Cookie abgelegt und dauerhaft gespeichert werden muss. Dieses Cookie ermöglicht es, den User als Opt-Out-User zu erkennen und die Website-Besuche von der Messung durch das Piwik-Verfahren auszuschließen. Falls dieses Cookie gelöscht, muss der User erneut die Opt-Out-Funktion aktivieren, um der Messung von Seitenaufrufen zu widersprechen.

Ansprechpartner für Datenschutz beim ORF ist:
Rainer Rauch / rainer.rauch@orf.at

4 HAFTUNG


Ausgenommen die Haftung für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, gilt als ausdrücklich vereinbart, dass die Haftung des ORF für Schäden, die den Nutzern entstehen, auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt ist, insbesondere, wenn diese Schäden wie folgt entstanden sind:

• Nichtverfügbarkeit (auch temporär) oder Fehlfunktion (auch temporär) der Website, ungeachtet der Ursache
• Verlust von nutzerspezifischen Daten
• Folgen eines Computervirus
• Zugriff durch unbefugte Dritte
Im Hinblick auf die Haftung für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit verbleibt es bei der gesetzlichen Regelung.

5 ÄNDERUNGEN DER WEBSITE


Der ORF behält sich das Recht vor, den Zugang zur Website jederzeit zu verweigern oder zu unterbrechen, sei es vorübergehend oder dauerhaft und mit oder ohne Ankündigung, soweit die Abweichung oder Änderung unter Berücksichtigung der Interessen für den anderen Vertragsteil zumutbar ist.

6 ANWENDBARES RECHT


Diese Bedingungen unterliegen dem österreichischen Recht.

zurück
Please rotate your device